Ausstellungen

gusb21_logo-react

Eine Ausstellung für Schulen zum Thema Ressourcengebrauch und Ressourcenschutz.

Ein Trinkwasserbrunnen spart real Verpackungsmüll, Giveboxen bieten die Möglichkeit, Dinge weiterzugeben und durch eine Reparatur können aufwendig produzierte Produkte länger genutzt werden:

Unsere Rohstoffe und Ressourcen spielen eine wichtige Rolle für einen zukunftsfähigen Lebensstil. Mit Ressourcen sind dabei alle materiellen Rohstoffe ebenso erfasst wie die wirtschaftlich noch zu fördernden und die Naturreserven, die wir zur Aufnahme unseres Mülls und CO₂-Aufkommens benötigen. Mit unserer Ausstellung und den begleitenden Unterrichtsmaterialien bieten wir SchülerInnen Ideen und Projekte für unterschiedliche Altersstufen und Zeitkontingente an. Ziel ist es, einen nachhaltigen und zukunftsfähigen Lebensstil von jungen Menschen zu fördern.

Die Ausstellung und das Begleitmaterial sind insbesonders im Rahmen von vertiefenden Projekttagen im Anschluss an die Multivisionsveranstaltung "REdUSE" zu empfehlen.

Trailer

gusb21_logo-unserhaus

Ausstellung zum Einsatz erneuerbarer Energien zur Wärmerzeugung in Ein- und Zweifamilienhäusern

Klimaschutz und Energieeinsparungen sind in aller Munde – zu Recht! Eine wichtige Frage für viele Menschen, sicherlich auch in Ihrer Region, ist: Wie erzeuge ich auch in Zukunft in meinem Haus kosten- und klimaschonend Wärme?
Die herstellerneutrale Ausstellung „Unser Haus spart Energie - Gewusst wie“ bietet speziell für Besitzer von Ein- u. Zweifamilienhäusern kompakte, interessante und leicht verständliche Informationen.
Sie gibt eine Übersicht über alle Möglichkeiten, Wärme mit erneuerbaren Energien im Haus zu produzieren und Energieverluste einzudämmen. Auch Kosten sowie Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme werden detailliert vorgestellt.
Die Ausstellung beantwortet viele konkrete Fragen, die sich Hausbesitzer heute stellen: Lohnt sich für mich eine solare Heizungsunterstützung? Kann ich in meinem Haus eine Wärmepumpe einsetzen? Wo bekomme ich welche Förderung für eine Dachdämmung? Und vieles mehr.

Trailer

gusb21_logo-meg

Unter dem Motto „Energie einsparen im eigenen Haushalt“ können sich Besucher der Ausstellung umfassend und praxisnah über persönliche Einsparmöglichkeiten informieren

Welches Haushaltsgerät verbraucht am meisten Strom? Warum soll ich den Kühlschrank möglichst voll packen? Was muss ich beim Lüften beachten? Diese und viele andere Fragen zum Energieverbrauch und Energiesparen werden in einer spannenden und modernen Hands-on-Ausstellung beantwortet; im Mittelpunkt stehen dabei Interaktion und Spaß. So können die Besucher zum Beispiel selber Energie erzeugen oder ihre CO₂-Emissionen auf die Waage stellen. Durch einen Test wird das jeweilige individuelle Energieverhalten ermittelt und das persönliche Einsparpotenzial errechnet. Die Besucher können herausfinden, in welchem Maße sie in ihrem Haushalt zum Klimaschutz beitragen und gleichzeitig ihre Kosten reduzieren können. In privaten Haushalten entstehen fast ein Drittel der CO₂-Emissionen. „Mit Energie gewinnen!“ regt auf spielerische und anschauliche Weise dazu an, sich mit dem Thema „Energieverbrauch im Haushalt“ zu beschäftigen und sein eigenes Verhalten zu reflektieren. Hohe Heizkosten, steigende Strompreise, der drohende Klimawandel – viele Menschen sind sich der Energie- und Klimaproblematik durchaus bewusst. Dennoch besteht nach wie vor ein großes Einsparpotential. Die Ausstellung „Mit Energie gewinnen!“ macht deutlich: Wer zu Hause Energie einspart, schützt das Klima und schont den eigenen Geldbeutel!

Ihre Ansprechpartnerin

gusb21_team_anke-gregersen
Anke Gregersen
+49 (0) 40 416 207-0

Downloads

Broschüre | PDF
Gesamtansicht (Beispiel) | JPG